IE Upgrade

Aktuelle Nachrichten aus der Schweiz aus den Rubriken Politik, Wirtschaft, Kultur und Vermischtes

  • Horizon 2020 und Erasmus+ bleiben blockiert  Keystone Keine Einigung bei Kroatien - "Horizon 2020" weiterhin blockiert

    Bei den Unterhändlern der EU-Staaten ist es am Dienstag beim Schweizer Vorschlag, die Personenfreizügigkeit auf Kroatien ohne Unterzeichnung des Zusatzprotokolls anzuwenden, nicht zu einer Einigung gekommen. Damit bleibt das EU-Mandat für ein Rahmenabkommen mit der Schweiz weiterhin blockiert. Das Gleiche gilt für "Horizon 2020" und "Erasmus+".

  • Ferienwohnungen in Crans-Montana im Wallis  Keystone Wallis fordert weitere Lockerungen beim Zweitwohnungsgesetz

    Die Zweitwohnungsinitiative soll weniger streng umgesetzt werden, als vom Bundesrat vorgesehen. Dies fordern die Walliser Gemeinden und die Wirtschaft. Vor allem die Sanierung und der Ausbau von bestehenden Wohnungen soll möglich bleiben.

  • Französische Truppen unterstützten Malis Armee 2013  Keystone EU verlängert Trainingseinsatz für Malis Armee bis 2016

    Die EU hat ihre Ausbildungsmission für die Armee im westafrikanischen Mali um zwei Jahre verlängert. Die EU-Verteidigungsminister beschlossen am Dienstag in Luxemburg, dass der Einsatz bis Mai 2016 fortgeführt wird. Ausserdem stimmten sie einem Abkommen zur Teilnahme der Schweiz am Ausbildungsprogramm zu.

  • Claude Makelele bei einem Match an der Euro 2008 in Bern Keystone Frankreich stellt Amtshilfegesuch zu Ex-Fussballer Makelele

    Die französischen Behörden bitten die Schweiz um Steueramtshilfe im Fall des ehemaligen französischen Fussball-Nationalspielers Claude Makelele. Dieser hat zehn Tage Zeit, um eine Adresse in der Schweiz anzugeben oder einen Vertreter zu bezeichnen.

  • Riesiges Bild von Johannes Paul II beim Petersplatz  Keystone Kritik vor Heiligsprechung von Papst Johannes Paul II.

    Knapp zwei Wochen vor der Heiligsprechung von Papst Johannes Paul II. haben kirchliche Reformgruppen aus der Schweiz, aus Österreich und Deutschland Bedenken geäussert. Sie fürchten, eine Heiligsprechung könnte Kritik am 2005 verstorbenen Polen verhindern.

  • Das Ortsschild von Moutier im Berner Jura Keystone Moutier stellt Gesuch für Gemeindeabstimmung über Kantonswechsel

    Die bernjurassische Stadt Moutier will auf kommunaler Ebene über einen Wechsel zum Kanton Jura abstimmen. Am Dienstag haben die Stadtbehörden beim Kanton Bern offiziell ein entsprechende Eingabe gemacht. Die Gemeindeabstimmung wird frühestens 2016 stattfinden.

  • Immer mehr erpresserische Schadsoftware auf Computern  Keystone Internet-Erpressungen nehmen zu und werden arglistiger

    Erpresserische Schadsoftware ist auf dem Vormarsch, vermeldet die Melde- und Analysestelle Informationssicherung (MELANI) in ihrem Halbjahresbericht 2013. Und die Erpressungen werden immer arglistiger.

  • Ehemalige Verdingkinder posieren mit Kinderfotos vor dem Bundeshaus Keystone Soforthilfefonds für Opfer von Zwangsmassnahmen steht

    Opfer fürsorgerischer Zwangsmassnahmen können ab Juni Gesuche für Soforthilfe einreichen. Die Delegierten der Opfer und die Glückskette haben eine Vereinbarung unterzeichnet, welche die Details regelt. Damit ist der Soforthilfefonds offiziell geschaffen worden.

  • Das Bundestrafgericht in Bellinzona Keystone Zwei Brüder wegen Beteiligung an Al-Kaida vor Bundesstrafgericht

    Zwei irakische Kurden müssen Ende April vor dem Bundesstrafgericht erscheinen. Die Bundesanwaltschaft wirft den beiden Brüdern vor, sich von der Schweiz aus an einer kriminellen Organisation mit terroristischen Zielen und auch am Al-Kaida-Netzwerk beteiligt zu haben.